Zur Heftübersicht

Buchreihe Land-Berichte

Band 1

Gerd Vonderach: Museumsengagement auf dem Lande. Eine empirische Studie zum ehrenamtlichen und privaten Engagement in ländlichen Museen.
ShakerVerlag, 2005. 133 S., 12.- Euro. ISBN 3-8322-4636-3

Band 2

Gerd Vonderach (Hrsg.): Neue Erwerbskombinationen auf dem Bauernhof.
ShakerVerlag, 2006. 107 S., 10.- Euro. ISBN 3-8322-5112-X

Band 3

Gerd Vonderach (Hrsg.): Land-Pioniere. Kreativität und Engagement – Lebensbilder aus ländlichen Praxisfeldern.
ShakerVerlag, 2008. 116 S., 10.- Euro. ISBN 978-3-8322-7710-9

Band 4

Gerd Vonderach: Erkundungen ländlicher Lebenswelten. Berichte über lebensweltnahe Forschungsvorhaben in vier Jahrzehnten.
ShakerVerlag, 2009. 139 S., 10.- Euro. ISBN 978-3-8322-8709-2

Der Verfasser berichtet über Forschungsvorhaben, die er insbesondere mit Methoden der qualitativen Sozialforschung durchgeführt hat.

Band 5

Anton Sterbling: Entwicklungsverläufe, Lebenswelten und Migrationsprozesse. Studien zu ländlichen Fragen Südosteuropas. 
ShakerVerlag, 2010. 216 S., 10.- Euro.
ISBN 978-3-8322-9598-1  

Der Sammelband enthält Beiträge, die in der langjährigen Beschäftigung des Verfassers mit Modernisierungsproblemen südosteuropäischer Gesellschaften entstanden sind.

Band 6

Gerd Vonderach (Hrsg.): Begegnung mit historischen Arbeitswelten. Ausgewählte ländliche Museen mit Schwerpunkten vergangener regionaler Wirtschaftsweisen.
Shaker Verlag, 2012. 96 S., 10.- Euro. ISBN 978-8440-0741-1

Der Sammelband enthält Berichte über einige ländliche Museen in Deutschland und Österreich von Lars Fischer, Ulrike Hagemeier, Michael Haverkamp, Andreas Rudigier und Andreas Vonderach.

Band 7

Gerd Vonderach: Arbeitsmarkt-Akteure im historischen Wandel. Beiträge zur Entwicklung der Arbeitsmarktforschung.
ShakerVerlag, 2012. 140 S., 10.- Euro. ISBN 978-3-8440-0954-5

Der Sammelband umfasst mehrere Beiträge des Verfassers zur Arbeitsmarkt- und Arbeitslosenforschung und zu ihrer Entwicklung.

Band 8

Gerd Vonderach: Land-Leben. Beiträge zur Entwicklung ländlicher Lebenswelten.
ShakerVerlag, 2013. 141 S., 10.- Euro. ISBN 978-3-8440-1602-4

Der Sammelband enthält mehrere neuere Beiträge des Verfassers zu Fragestellungen der Landsoziologie, zur Entwicklung ländlicher Regionen und zum ehrenamtlichen Engagement auf dem Land.

Band 9

Karl Friedrich Bohler, Anton Sterbling und Gerd Vonderach (Hrsg.): Der bäuerliche Familienbetrieb.
ShakerVerlag, 2014.  10.- Euro.  ISBN 978-3-8440- 3107-2

Beiträge von Anna Engelstädter, Rita Garstenauer, Bruno Hildenbrand, Karin Jürgens, Andrzej Kaleta und Gerd Vonderach berichten über empirische  Studien zur Veränderung und fortdauernden Bedeutung familienbetrieblicher Lebensformen in der Landwirtschaft.

Band 10

Gerd Vonderach: Die Erforschung ländlicher Lebenswelten.  Streifzüge durch die Geschichte der ländlichen Sozialforschung.
Shaker Verlag, 2015.  10.- Euro. ISBN 978-3-8440-3330-4

Schwerpunktmäßiger Überblick über die Entwicklung und Ausprägung der ländlichen Sozialforschung in Deutschland, Österreich, Polen und Rumänien.

Band 11

Anton Sterbling: Zuwanderung, Kultur und Grenzen in Europa. 
Shaker Verlag, 2015.  10.- Euro. ISBN 978-3-8440-3968-9

Der Band enthält vier Beiträge, die sich aus kritischer Sicht mit dem aktuell brisanten Thema der Zuwanderung und Integration befassen.

Band 12

Gerd Vonderach (Hrsg.): Die Zuwanderungsproblematik. Was kommt auf Europa ?
Shaker Verlag, 2017.  10.- Euro. ISBN 978-3-8440-4981-7

Der Sammelband umfasst kritische Beiträge von Jost Bauch, Gunnar Heinsohn, Franz Kromka, Anton Sterbling und Gerd Vonderach.

Band 13

Gerd Vonderach: Lebensgeschichten – Widerfahrnisse und Selbstentwürfe. An Beispielen einer interpretativen Sozialforschung.
Shaker Verlag, 2017.  10.- Euro. ISBN 978-3-8440-5272-5

Der Verfasser berichtet über fünf von ihm durchgeführte Studien mit lebensgeschichtlichen Themen und Forschungsmethoden.